OVG NRW zu Dachmarken bei Arzneimitteln

Aktenzeichen: 13 A 1377/13, OVG NRW
Datum: 12.02.2014

Das OVG NRW hat eine Arzneimittelbezeichnung im Rahmen einer Dachmarkenstrategie als zulässig gewertet, obwohl es sich um ein wirkstoff-verschiedenes Arzneimittel handelte. In diesem konkreten Einzelfall sah es keine Irreführungs- und Verwechslungsgefahr.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt

→ Weitere Urteile aus dem Bereich
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv