Ergänzende bilanzierte Diäten mit gesundheits-/krankheitsbezogenen Aussagen

Aktenzeichen: 52 O 50/14, LG Berlin
Datum: 04.09.2014

Das LG Berlin hat die Rechtsposition von INTEGRITAS vollumfänglich bestätigt. Das Gericht hat einen An-spruch auf Unterlassung des Inverkehrbringens und der Bewerbung des Mittels mit u.a. den Angaben „zur diätetischen Behandlung von Herz- und Gefäßerkran-kungen (Offenes Bein, Venenthrombose)“, „Für Herz und Venen“, „Fördert die Funktion der Blutgefäße“ angenommen.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Urteile aus dem Bereich Sonstiges
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv