Kostenlose Zweitbegutachtung unterfällt dem Zuwendungsverbot gem. § 7 Abs. 1 HWG

Aktenzeichen: 312 O 19/14, LG Hamburg
Datum: 14.10.2014

Das LG Hamburg hat entschieden, dass das kostenlose Anbieten einer Zweitbegutachtung im Rahmen der Diagnose einer Erkrankung unzulässig ist gem. § 7 Abs. 1 HWG.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Urteile aus dem Bereich Sonstiges
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv