Zulässiger Rabatt?

Aktenzeichen: 7 O 45/16, LG Saarbrücken
Datum: 26.04.2017

INTEGRITAS ist gegen das entsprechende Unternehmen aufgrund eines Bonusprogramms vorgegangen, in welchem Apotheken u.a. pro Abgabe eines verschreibungspflichtigen Importarzneimittels eine Vergütung zwischen 0,10 € und 1,10 € gewährt worden ist. Des Weiteren konnten die Apotheken bei der Abgabe von den Unternehmen des Arzneimittels Punkte sammeln, die sich dann in Sach- und Dienstleistungsprämien umwandeln konnten.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Artikel aus dem Bereich Arzneimittel
→ Alle Urteile
→ Archiv