Einstufung eines Produktes als Funktionsarzneimittel

Aktenzeichen: M 18 K 15.4632, VG München
Datum: 17.10.2018

Einstufung eines Produktes als Funktionsarzneimittel nach § 2 Abs. 1 Nr. 2 lit. a Arzneimittelgesetz (AMG) nur dann, wenn eine pharmakologische Wirkung in nicht unerheblichem Maß positiv festgestellt wird.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


Quelle: www.gesetze-bayern.de

→ Weitere Artikel aus dem Bereich Arzneimittel
→ Alle Urteile
→ Archiv