Lebensmittelwerbung mit Personen im weißen Kittel

Aktenzeichen: 5 U 177/08, KG Berlin
Datum: 20.07.2010

Die Bewerbung von Nahrungsergänzungsmitteln mit der Abbildung einer Person im weißen Kittel, bei der es sich, wie sich dem Kleingedruckten entnehmen lässt, um einen Biochemiker handelt, verletzt § 12 Abs. 1 Nr. 5 LFBG und § 5 UWG, sofern die abgebildete Person in einem Kontext mit großformatig herausgestellten Begriffen wie Medizin, Gesundheit etc. eingebettet ist. Wer die Person im weißen Kittel sieht und die großformatigen Ausdrücke Medizin, Gesundheit etc. liest, nicht aber auch noch das Kleingedruckte „Biochemiker“ entziffert, der meint, hier sei ein Arzt im Spiel, was aber nicht zutrifft.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Urteile aus dem Bereich Lebensmittel
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv