Als Packungsbeilage i.S.d. Verbotsvorschrift des § 4a HWG ist jeder einer Arzneimittelpackung beigefügte Beileger zu bewerten

Aktenzeichen: I ZR 78/00, BGH
Datum: 05.04.2001

Als Packungsbeilage im Sinne der Verbotsvorschrift des § 4a HWG ist jeder einer Arzneimittelpackung beigefügte Beilege zu bewerten. damit erstreckt sich das Verbot nach § 4a HWG für andere Arzneimittel und andere Mitel in der Packungsbeilage eines Arzneimittels zu werben, auch auf solche Beileger.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Urteile aus dem Bereich Arzneimittel
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv