Rechtsprechung

Alle Artikel zu Sonstiges


Suchen:

Schal ist apothekenübliche Ware

Aktenzeichen: 10 U 37/05, OLG Naumburg
Datum: 09.12.2005

Internationale Apotheke nicht rechtmäßig

Aktenzeichen: 13 A 2771/03, OVG Münster
Datum: 11.12.2006

Störerhaftung eines Presseunternehmens für wettbewerbswidrige Anzeige

Aktenzeichen: 1 HK O 10699/06, LG Nürnberg-Fürth
Datum: 14.06.2007

Google-AdWords-Werbung mit fremdem Markennamen als Keywords zulässig

Aktenzeichen: I ZR 125/07, BGH
Datum: 13.01.2011

Störerhaftung von Presseverlagen wegen wettbewerbswidriger Anzeigen verneint

Aktenzeichen: I 20 U 14/10, OLG Düsseldorf
Datum: 26.10.2010

Wirksamkeitsnachweis für bilanzierte Diät

Aktenzeichen: I-20 U 150/11, OLG Düsseldorf
Datum: 05.06.2012

Markenbenutzung bei Google-AdWords

Aktenzeichen: C-236/08, C-237-/08 und C-238/08, EuGH
Datum: 23.03.2010

Unterlassungstitel gegen Aussage „Befreit die Nase in Sekunden“

Aktenzeichen: 2 U 44/09, OLG Stuttgart
Datum: 15.10.2009

Nahrungsergänzungsmittel als „Schlankheitsmittel“

Aktenzeichen: 33 O 382/07, LG Köln
Datum: 02.07.2008

Auslegung der Zweifelsfallregelung

Aktenzeichen: C-140/07, EuGH
Datum: 15.01.2009

INTEGRITAS unterliegt in Verfahren gegen Presseverlagsunternehmen

Aktenzeichen: I-20 U 55/08, I-20 U 56/08, OLG Düsseldorf
Datum: 03.06.2008

Störerhaftung eines Presseverlagsunternehmens verneint

Aktenzeichen: 12 O 589/07, 12 O 624/07, LG Düsseldorf
Datum: 31.01.2008

Einstweilige Verfügung gegen D.S. GmbH aufgehoben

Aktenzeichen: 1 O 250/07, LG Bonn
Datum: 21.09.2007

Entscheidungen zu Zimt-Kapseln

Aktenzeichen: 29 W 748/07, OLG München, 16 O 181/04 LG Bielefeld
Datum: 02.02.2007

Weiteres Urteil in Sachen DocMorris

Aktenzeichen: 1 U 484/06-151, OLG Saarbrücken
Datum: 06.11.2006

Deutschland gegen Richtlinie über Tabakwerbung abgewiesen

Aktenzeichen: C-380/03, EuGH
Datum: 12.12.2006

DocMorris-Filiale in Saarbrücken muss schließen

Aktenzeichen: 3 F 38/06, VG Saarlouis
Datum: 12.09.2006

Otto-Versand darf nicht für DocMorris werben

Aktenzeichen: 315 O 340/06, LG Hamburg
Datum: 17.08.2006

AOK darf nicht für Verwsandapotheken werben

Aktenzeichen: S 21 KR 429/06 ER, SG Frankfurt
Datum: 09.08.2006

„MobilPlus-Kapseln“ sind keine ergänzenden

Aktenzeichen: 29 U 4024/03, OLG München
Datum: 17.11.2005

Platzierung von Pflichtangaben

Aktenzeichen: 312 O 274/2004, LG Hamburg
Datum: 05.07.2004

Hochdosiertes Vitamin E-Präparat ist Präsentationsarzneimittel

Aktenzeichen: 4 U 129/04, OLG Hamm
Datum: 25.11.2004

Beitrag zur politisch-gesellschaftlichen Meinungsbildung oder Absatzwerbung?

Aktenzeichen: 14 O 70/05 KfH III, LG Karlsruhe
Datum: 22.05.2005

Apothekenaußenschalter ist zulässig

Aktenzeichen: 3 C 9.04, BVerwG
Datum: 14.04.2005

Kennzeichnung pflanzliches Präparat

Aktenzeichen: 3 O 406/04, LG Bad-Baden
Datum: 17.03.2005

Produkt mit Omega-3-Fettsäuren als ergänzende bilanzierte Diät

Aktenzeichen: 3 U 28/03, OLG Hamburg
Datum: 27.01.2005

Urteil im Aufhebungsverfahren wegen Schleichwerbung

Aktenzeichen: 2 O 574/04, LG Karlsruhe
Datum: 07.01.2005

Arzneimittelversand von DocMorris entspricht nicht deutschem Recht

Aktenzeichen: 5 U 300/01, KG Berlin
Datum: 09.11.2004

Zahnbleichmittel

Aktenzeichen: 12 O 91/04, LG Darmstadt
Datum: 29.06.2004

Anleitung zur Selbstmedikation

Aktenzeichen: I ZR 265/01, BGH
Datum: 06.05.2004

Wiedergabe Gebrauchsinformation im Internet ist zulässig

Aktenzeichen: 17HK O 7494/03, LG München
Datum: 06.11.2003

EuGH-Verfahren zu Dreifachdosis bei Vitaminprodukten

Aktenzeichen: C-150/00 und C-387/99, EuGH
Datum: 29.04.2004

Macamehl-Kapseln sind keine Nahrungsergänzungsmittel

Aktenzeichen: 5 O 169/02, LG Itzehoe
Datum: 02.12.2003

Berufungsurteil INTEGRITAS ./. Schmeil

Aktenzeichen: 22 U 223/02, OLG Frankfurt
Datum: 06.05.2003

Mittel gegen Haarausfall ist keine ergänzende bilanzierte Diät

Aktenzeichen: 2/3 O 130/03, LG Frankfurt
Datum: 28.05.2003

Schleichwerbung im ZDF „Traumschiff“

Aktenzeichen: 2 O 58/2003, LG Karlsruhe
Datum: 23.04.2003

Urteil zu ergänzenden bilanzierten Diäten

Aktenzeichen: 315 O 87/02, LG Hamburg
Datum: 30.11.2002

Versandhandelsverbot für Impfstoffe sowie Verbot der Werbung hierfür verfassungswidrig

Aktenzeichen: 1 BvR 1972/00, 1 BvR 70/01, BVerfG
Datum: 11.02.2003

Männliche Glatze ist keine Krankheit

Aktenzeichen: 11 O 169/02, LG Bonn
Datum: 01.10.2002

Werbung für„ Mikromssage-Hose“ gegen Cellulite unzulässig

Aktenzeichen: 6 U 23/02, OLG Köln
Datum: 17.07.2002

BGH zu Wertreklame

Aktenzeichen: I ZR 83/12, BGH
Datum: 12.12.2013

Ergänzende bilanzierte Diäten mit gesundheits-/krankheitsbezogenen Aussagen

Aktenzeichen: 52 O 50/14, LG Berlin
Datum: 04.09.2014

Bewerbung eines Nahrungsergänzungsmittels mit „Katerfrei“

Aktenzeichen: 33 O 42/14, LG Köln
Datum: 09.08.2015

Health-Claims-Verordnung und ihre Anwendung auf die Fachkreiswerbung

Aktenzeichen: 33 O 5430/14, LG München
Datum: 16.11.2015

Nichtzulassungsbeschwerde vom BGH zurückgewiesen

Aktenzeichen: I ZR 232/15, BGH
Datum: 29.09.2016

Zulässiges Bonusprogramm?

Aktenzeichen: 29 U 2934/16, OLG München
Datum: 23.02.2017

Zulässiger Rabatt?

Aktenzeichen: 7 O 45/16, LG Saarbrücken
Datum: 26.04.2017

2-EURO-Rabattcoupon erlaubt?

Aktenzeichen: 15 O 324/1615, LG Berlin
Datum: 24.05.2017

Testpreis mit einer Reduzierung von 62 % zur UVP zulässig?

Aktenzeichen: 6 O 33/17, LG Lüneburg
Datum: 21.04.2017

BGH-Urteil: Freunde werben Freunde

Aktenzeichen: I ZR 163/15
Datum: 24.11.2016

EuGH-Urteil ist nicht auf inländische Versandapotheken übertragbar

Aktenzeichen: I ZR 237/16, BGH
Datum: 29.11.2018